Aktuelles

Aktuelle Projekte:

Elsterberger Burgfestspiele


Ein partizipatives Kunst- und Theaterfestival


Theater und Kunst von und für Elsterberg – das bringen die Burgfestspiele im Mai 2022. An drei aufeinander folgenden Tagen wird der öffentliche Raum in Elsterberg zur Theaterbühne, zur Kunstgalerie und zum Musik-Open-Air. Alle Events entstehen dabei durch die Bürger*innen selbst, die ihre Heimat künstlerisch mitgestalten. Interessiert? Dann werden auch Sie ein Teil der ersten Elsterberger Burgfestspiele!



Ermöglicht durch die Bundesförderung LandKULTUR gründete und leite ich aktuell die erste Ausgabe der Elsterberger Burgfestspiele. Dabei obliegt mir die gesamte künstlerische Leitung des Festivals, wozu u.a. der Band-Wettbewerb BurgRave, das Kunstprojekt SagenGestalten mit Schulen und Kindergärten, das Buchprojekt BurgKladde und vor allem die Regie des Freiluftspektakels Raunende Fluten zählen. Das Theater-Spektakel entsteht mit 20 Laiendarsteller*innen, dem Chor der Singakademie Plauen sowie unter Einsatz von Projektionen und Sound Design.


Termine:

26.05.-29.05.2022, Burgruine Elsterberg


Weitere Informationen & Tickets unter:

elsterberger-burgfestspiele.de

Valentino Frosch


Ein Theaterabend in Gebärden- und Lautsprache für Kinder ab 4 Jahren


Valentino Frosch wohnte im Schilf am einem kleinen Teich. Da Valention keine jüngeren Geschwister hatte, schenkten ihm seine Eltern alle Aufmerksamkeit.  Und nicht nur das: Sein Vater verwöhnte ihn mit einem nagelneuen, himbeerroten Cabrio-Tretauto, und seine Mutter nannte ihn bei jeder Gelegenheit "mein kleiner Prinz".


Bos/ Beer: "Valentino Frosch und das himbeerrote Cabrio"



Im Oktober/November inszeniere ich für die Gruppe Theater PiedDeFou eine Geschichte über einen kleinen Frosch, der lieber ein Prinz wäre, und ein Vogeljunges ohne Eltern. Die Geschichte über Freundschaft und Andersartigkeit wird eine Produktion für Kinder ab 4 Jahren in Deutscher Gebärden- und Lautsprache.


Mit gehörlosen, schwerhörigen und hörenden Spieler*innen entsteht ein bunter Familienabend am Theater für Niedersachsen. Dies wird meine erste Regiearbeit für ein solch junges Publikum, worauf ich schon sehr gespannt bin.


Premiere:

03.11.2022, Theater für Niedersachsen, Hildesheim


Weitere Informationen & Tickets unter:
tfn-onlin.de