Tohuwabohu

Tohuwabohu

Ein Interaktives Schauspiel, frei nach Büchners Woyzeck

Fotos: Johanna Stenzel & Faraz Baghaei

Vor so einer Welt muss man sich doch schützen ...

 

Der Titel „Tohuwabohu“ ist Programm. Im Zentrum der Bühnenfläche lagern sechs Akteure. Sie bilden ein Menschenknäuel und scheinen zu schlafen, bis die Zirkusdirektoren sie wecken. Sofort zeigen sie animalisches Verhalten – und die Dompteure müssen nun die wilden Tiere in ihre Käfige manövrieren, wo sie langsam zu ihren menschlichen Rollen finden.

 

Das Schauspiel „Woyzeck“ kann beginnen! In drei Szenen wird Woyzecks Geschichte zwischen Exerzierplatz, Praxis und Maries Wohnung skizziert.

Doch wie es ausgeht, das liegt in der Hand des Publikums: Nach jedem Szenenfragment müssen sie über den Fortgang des Spiels entscheiden. Doch wird die getroffene Entscheidung womöglich eine ungeahnte Wende nehmen…

Regie & Idee:

Jeffrey Döring

Dramaturgie:

Mona Rieken

Schauspiel:

Petya Alabozova, Manuel Flach, Sophia Hanking-Evans, Konstantin Morfopoulos,

 

Constantin Petry, Christoph Steiner

Premiere:

20.06.2014, ADK Ludwigsburg (Probebühne)